Hanns-Werner Langmann

Hanns-Werner-Langmann

Hanns-Werner-Langmann

Stolzingstraße 35, 13465 Berlin
030-4019624, 0179-9029735
langmann@arcor.de
22.08.1943

Zur Zeit tätig als

  • Honorardozent, Fortbildner für Lehr- und Ausbildungspersonal (Berufsbildung; Fachdidaktik, Schulrecht, Qualitätsentwicklung)

Berufsausbildung

  • Technischer Zeichner

Hochschulabschluss

  • Ingenieur (grad.) Maschinenbau/Fertigungstechnik
  • 1. und 2. Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen (Unterrichtsfächer: Metalltechnik, Sozialkunde)

Berufserfahrungen

  • Tätigkeit als Technischer Zeichner(Branche: Hydraulik/Pneumatik)
  • Tätigkeit als Ingenieur (Konstruktion pneumatischerKomponenten)
  • Tutor für Maschinenzeichnen an der TU Berlin
  • Persönlicher Referent eines Vizepräsidenten der TU Berlin
  • Tätigkeit als Berufsschullehrer (Studienrat)
  • Fachleiter Messtechnik (Oberstudienrat),
  • Fachbereichsleiter Steuerungs- und CNC-Technik (Studiendirektor),
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter (Berufspädagogik) im Modellversuch “CNC-Qualifizierung für Ausbildungs- und Werkstattführungspersonal”
  • Koordination der Berufsschullehrerfortbildung für das Land Berlin,
  • Schulaufsicht für berufliche Schulen (Oberschulrat),
  • Qualitätsentwicklung und –sicherung in einem privaten Bildungszentrum

Erfahrungen in Projekten

  • Aufbau einer zentralen projektorientierten Facharbeiterausbildung für Metallberufe an der TU Berlin,
  • Erarbeitung und Erprobung von Unterrichtsprojekten,
  • Kurzzeitexperte der GTZ am Aus- und Fortbildungszentrum Tianjin/China für die Ausbildung der Ausbilder und die Einrichtung eines Fachraums für Steuerung- und Robotertechnik
  • Durchführung von Fortbildungen zum Schulrecht und zur Qualitätsentwicklung von Schulen für Lehrkräfte und Schulleitungen
  • Desgleichen in Zusammenarbeit mit GTZ und Inwent für Besuchergruppen aus Korea, Japan, China, Vietnam, Thailand
  • Durchführungen von Fortbildungen von Ausbildern und Lehrkräften insbesondere zum Thema Handlungslernen in der Berufsausbildung

Veröffentlichungen

  • Schriftenreihe zum technischen Experiment im Berufsschulunterricht (schulintern)
  • Materialien zum Modellversuch “CNC-Qualifizierung für Ausbildungs- und Werkstattführungspersonal in der Metallindustrie”. Gemeinsam mit anderen Autoren. Bildungswerk der Berliner Wirtschaft e.V. und Aus- und Weiterbildungszentrum Berlin der AEG Aktiengesellschaft (Hrsg.). Bonn: IFA-Verlag, 1989-1990.TIBB-Info 11: Grundlagen des Programmierens,12: Grundkurs Drehen, 13: Aufbaukurs Drehen, 14: Grundkurs Fräsen, 15: Aufbaukurs Fräsen, 16: CNC-Drahterodieren, 17: CNC-Werkzeugschleifen
  • beteiligt an der Konzeption und Realisierung von CNC-Lehrfilmen zu den vorgenannten Kursmaterialien